Conference on Production Systems and Logistics - CPSL

23.06.2022
Jan Maetschke, Niklas Rodemann, Esben Schukat, Viktoria Krömer und Amon Göppert (v.l.n.r.) Urheberrecht: © WZL  

Endlich wieder in Präsenz! Bei der Conference on Production Systems and Logistics - CPSL hatten unsere wissenschaftlichen Mitarbeitenden (v.l.n.r.) Jan Maetschke, Niklas Rodemann, Esben Schukat, Viktoria Krömer und Amon Göppert die Gelegenheit, sich in einem internationalen Umfeld endlich wieder persönlich zu den aktuellen Themen in der Produktion auszutauschen.

Mit im Gepäck: ihre eigene Forschung, u.a. aus den Bereichen Montagesysteme und Additive Fertigung. Fragen wie "Wird die Linienmontage durch matrixstrukturierte Montagesysteme verdrängt und wenn ja, wie können wir solche Systeme planen und steuern?“ wurden von unseren Expert*innen in ihren Vorträgen in Vancouver, Kanada, beantwortet.