Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Werkzeugschleifen

Kontakt

Name

Alexander Dehmer

Telephone

workPhone
+49 241 80-24981

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren

Unser Profil

Die Expertise im Bereich Schleiftechnik liegt in den Fertigungstechnologien Flach- und Profilschleifen, Werkzeugschleifen, Außenrundschleifen – zwischen Spitzen und spitzenlos – sowie Gleit- und Strömungsschleifen. Innerhalb dieser Fertigungstechnologien sind die wirtschaftliche Bearbeitung von innovativen Werkstoffen, die Prozessauslegung und Prozessoptimierung sowie die Digitalisierung von Schleifprozessen die Schwerpunktthemen im Bereich Schleiftechnik. Dabei arbeiten wir sehr eng mit renommierten Firmen aus der Schleiftechnik zusammen. Das Schleifen ist ein Feinbearbeitungsverfahren, mit dem sich sehr hohe Oberflächengüten und Maßgenauigkeiten erzielen lassen. Daher wird dieses Verfahren häufig am Ende einer Prozesskette eingesetzt. Dabei ist aufgrund der zuvor durchlaufenen Prozessschritte der Wert der Bauteile hoch und somit die Prozesssicherheit beim Schleifen von besonderer Bedeutung. Häufig ist das Schleifen auch das einzige Verfahren mit dem hochharte Werkstoffe wirtschaftlich bearbeitet werden können. Das Werkstoffspektrum reicht dabei von harten Lagerstählen über hochwarmfeste Turbinenwerkstoffe bis hin zu Keramikwerkstoffen aus der Medizintechnik. Unseren studentischen Hilfskräften bieten wir:

  • Erfahrungen in Forschungs- und Industrieprojekten in der Fertigungstechnik
  • Abwechslungsreiches Aufgabenspektrum und hohe Eigenverantwortung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Flexible Aufteilung der Arbeitszeit zwischen Home-Office und Institut
  • Möglichkeit für Abschlussarbeiten
  • Entwicklungsmöglichkeiten

Ihr Profil

  • Laufendes Studium an einer Hoch- oder Fachhochschule
  • Naturwissenschaftlich-technisches Studium von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Motivation, Einsatzbereitschaft sowie eine selbstständige und organsierte Arbeitsweise
  • Interesse an innovativen, technologiegetriebenen Themenfeldern der Produktionstechnik, insbesondere der Schleiftechnik
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS Office (insbesondere PowerPoint) und Videobearbeitungsprogrammen wünschenswert

Ihre Aufgaben

  • Versuchsvorbereitung: Erstellung von Versuchsplänen und Vorbereitung der Versuchsmaschinen
  • Versuchsdurchführung: Bedienung der Versuchsmaschinen und messtechnische Analyse der Werkstücke
  • Versuchsauswertung: Auswertung und Interpretation der Versuchsergebnisse
  • Recherchearbeit und Präsentationserstellung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt als Studentische Hilfskraft.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet für die nächsten 6 Monate.
Eine Verlängerung ist möglich.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 9-11 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.
Die Stelle ist bewertet mit 12,00 € pro Stunde.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000004177
Frist:31.12.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren
Alexander Dehmer
Campus Boulevard 30
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.