Studentische Hilfskraft (w/m/d)

im Bereich Industrielle Computertomographie

Kontakt

Name

Natalia Grozmani

Telephone

workPhone
0241 80-25834

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement

Unser Profil

In den letzten Jahren hat sich die industrielle Computertomographie (CT) zu einer vielversprechenden Technologie zur integrierten Qualitätsüberwachung von komplexen Bauteilen durch die Kombination aus dimensioneller Messtechnik und Materialanalyse entwickelt.

Sowohl die Automobil- als auch die Luftfahrtindustrie haben ein starkes Interesse für dieses zerstörungsfreie Prüfverfahren gezeigt. Industrielle Computertomografie (CT) stellt eine einzigartige Methode dar, zerstörungsfrei innere und äußere Geometrien eines Werkstücks beliebiger Materialzusammensetzungen mit hohen Genauigkeitsanforderungen zu messen. Am WZL werden neuartige Methoden zur Messung komplexer Werkstücke aus unterschiedlichen Materialien erarbeitet und eingesetzt.

Bei einer CT-Messung sind viele Einstellparameter durch den Benutzer festzulegen. Zur Reduzierung des Benutzereinflusses wurde am WZL eine Software entwickelt, die zur Automatisierung des Messprozesses verwendet werden kann.  

Wenn Du Lust hast, interessante und abwechslungsreiche Aufgaben im Umgang und der Weiterentwicklung der industriellen Computertomographie zu übernehmen, freuen wir uns auf deine Bewerbung und die zukünftige Zusammenarbeit in unserem hochmotivierten Team aus Promovierenden und Studierenden.

Ihr Profil

  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse
  • Motivation und Einsatzbereitschaft

Ihre Aufgaben

Als Studentische Hilfskraft am WZL wirst Du Dich mit den computertomografischen Forschungsbereichen wie beispielsweise CT-Steuerung, CT- Bildbearbeitung und 3D-Rekonstruktionsverfahren beschäftigen. In diesem Rahmen hast Du die Möglichkeit, eng mit unseren Entwicklungspartnern aus der Industrie zusammenzuarbeiten.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt als Studentische Hilfskraft.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 6 Monate.
Eine Verlängerung ist bei positiver Arbeitsleistung möglich und erwünscht.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 9-19 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.
Die Stelle ist bewertet mit 12,00 € pro Stunde.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000004106
Frist:11.12.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement
Natalia Grozmani
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.