Studentische Hilfskraft (m/w/d)

im Bereich Simulation und Berechnung von Werkzeugmaschinen und Produktionsprozessen

Kontakt

Name

Marcel Wittmann

Telephone

workPhone
+ 49 241 80-22965

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen

Unser Profil

Im Kontext einer ganzheitlichen Betrachtung von Werkzeugmaschinen vereint die Abteilung für Maschinendatenanalyse & NC-Technik am Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen der RWTH Aachen, unter Prof. Dr.-Ing. Christian Brecher, Kompetenzen aus den Bereichen Antriebstechnik und CAD-CAM-NC Kette mit der Modellbildung von Produktionsanlagen. Unser Ziel ist die disziplinübergreifende Entwicklung von Konzepten und Lösungen zur Rückführung und Analyse von Maschinendaten, um eine modellbasierte Optimierung der Maschinenkomponenten und Produktionsprozesse zu ermöglichen. Dabei wird eine nah am industriellen Bedarf orientierte Forschung und eine konsequente Validierung der Forschungsergebnisse unter realen Bedingungen angestrebt. Die Umsetzung der Konzepte an diversen Demonstratoren ist dabei ein zentraler Bestandteil.

Zentraler Bestandteil der Arbeit ist die Unterstützung bei einem aktuellen Forschungsprojekt, welches sich detailliert mit der Identifikation von Prozessinstabilitäten spanender Werkzeugmaschinen auseinandersetzt. Die Arbeit in diesem Themenbereich bietet einen Einblick in die Dynamik von Werkzeugmaschinen, Konzepte der Substrukturkopplung und die Erfassung von Prozesskräften sowie der modellbasierten Simulation von Stabilitätsgrenzen für Produktionsprozesse.

Bitte motivieren Sie Ihre Bewerbung persönlich mit Bezug zu den beschriebenen Arbeitsinhalten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre Perspektiven:

  • Forschungsarbeit zu innovativen Themen im Bereich der Maschinendatenanalyse
  • Mitwirken an spannenden Industrieprojekten
  • Sammeln praktischer Erfahrungen im Umgang mit Messtechnik und Werkzeugmaschinen
  • Eigenständige Aufgabenbearbeitung
  • Gute Betreuung und zügige Einarbeitung
  • Flexible Arbeitszeiten (z.B. Rücksicht auf Klausuren)

Ihr Profil

  • Studiengang Maschinenbau, CES oder vergleichbar
  • Hohe Motivation und Zuverlässigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Teamfähigkeit
  • Interesse an Themengebieten der modellbasierten Analyse von Produktionsanlagen
  • Programmierkenntnisse und Erfahrungen mit MATLAB sind wünschenswert

Ihre Aufgaben

Die Aufgaben liegen im Bereich der modellbasierten Analyse von Werkzeugmaschinen sowie der messtechnischen Erfassung von Maschinendaten und deren Auswertung.

  • Einarbeitung in die Thematik
  • Unterstützung aktueller Forschungs- und Industrieprojekte.
  • Programmierung und Optimierung von Simulationsmodellen.
  • Durchführen von Versuchen und Messungen an der Werkzeugmaschine und am Prüfstand

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt als Studentische Hilfskraft.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate.
Es besteht die Option zur Verlängerung. Eine längerfristige Beschäftigung ist erwünscht.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 7-10 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.
Die Stelle ist bewertet mit 11,80 € pro Stunde.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000002055
Frist:28.02.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen
Marcel Wittmann
Steinbachstr. 19
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.