Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Lukas Klee

Telephone

work Phone
+49 241 80-25371

E-Mail

Anbieter

Werkzeugmaschinenlabor WZL

Unser Profil

Die Gruppe "Technologie der Zahnradfertigung" beschäftigt sich sowohl mit den Fertigungsverfahren zur Herstellung als auch mit der anwendungsspezifischen Auslegung von Zahnrädern. Durch innovative Verfahren, Prozessoptimierung sowie durch die Verbesserung der Berechnungsmethoden können Zahnräder leistungsfähiger, ressourcenschonender und -effizienter gefertigt werden.

Schwerpunkt meiner Arbeit ist die additive Fertigung von Verzahnungen. Hauptsächlich sind die Verfahren Laser Powder Bed Fusion (LPBF) und Binder Jetting zur Herstellung von Zahnrädern Gegenstand der Forschungen. Dabei benötige ich Unterstützung durch studentische Mitarbeiter. Zum einen ist die praktische Unterstützung auf dem Prüffeld gefragt, zum anderen die simulative und dokumentative Begleitung und Auswertung der Versuche. Ein Großteil der Projekte findet in Kooperation mit der Industrie statt.

Ihr Profil

- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Motivation und Einsatzbereitschaft
- Verantwortungsbewusstsein und selbstständige Arbeitsweise
- Spaß an experimenteller Arbeit
- Zielgerichtetes und kritisches Denken
- Grundkenntnisse beim Programmieren wünschenswert, aber nicht erforderlich
- Teamfähigkeit
- Interesse an fertigungstechnischen Fragestellungen (Getriebetechnologie und additive Fertigung)

Ihre Aufgaben

- Praktische Unterstützung auf dem Prüffeld
- Begleitung der additiven Fertigung von Zahnrädern
- Simulative und dokumentative Begleitung und Auswertung von Versuchen
- Unterstützung bei der Vorbereitung von Seminaren

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate. Eine Verlängerung ist gut möglich.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8,5 Stunden. Flexible Arbeitszeiten sind möglich.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer : 35257
Frist : 31.10.2021
Postalisch : Werkzeugmaschinenlabor WZL
Lukas Klee, M.Eng.
Manfred-Weck-Haus 115a
D-5074 Aachen
E-Mail :
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.