Studentische Hilfskraft

Bereich Schleiftechnik

Kontakt

Name

Sebastian Prinz

Telephone

workPhone
+49 241 80-20393

E-Mail

Anbieter

WZL Werkzeugmaschinenlabor

Unser Profil

Die Expertise im Bereich Schleiftechnik liegt in den Fertigungstechnologien Flach- und Profilschleifen, Werkzeugschleifen, Außenrundschleifen - zwischen Spitzen und spitzenlos - sowie Gleit- und Strömungsschleifen. Innerhalb dieser Fertigungstechnologien sind die wirtschaftliche Bearbeitung von innovativen Werkstoffen, die Prozessauslegung und Prozessoptimierung sowie die Digitalisierung von Schleifprozessen die Schwerpunktthemen im Bereich Schleiftechnik.

Ihr Profil

- Studium Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Informatik
- Motivation, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
- gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise
- Verantwortungsbewusstsein
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihre Aufgaben

Du wirst das Schleifverhalten von faserverstärkten Nichtoxidkeramiken als innovative Hochleistungswerkstoffe im Triebwerksbau in Abhängigkeit von der Faserorientierung, dem Fasermaterial und den Schleifprozessparametern durch Schleifversuche untersuchen. Deine Aufgaben sind z.B.: die Durchführung und die Auswertung von Schleifversuchen an verschiedenen Schleifmaschinen, die Messung von Bauteilqualitäten und -Rauheiten, die Unterstützung bei der Entwicklung von Software zur Simulation des Materialverhaltens der faserverstärkten Nichtoxidkeramiken sowie die Unterstützung bei der Organisation von Fachtagungen.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet für 6 Monate.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 9 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:34947
Postalisch:Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren
Gruppe Schleiftechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.