Studentische Hilfskraft

im Bereich Data Science, Decision Science, Informatik o.ä.

Kontakt

Name

Annika Becker

Telephone

workPhone
+49 241 80-27565

E-Mail

Anbieter

WZL der RWTH Aachen

Unser Profil

Du studierst Data Science, Decision Science, Informatik oder etwas Vergleichbares? Du hast Interesse, in enger Zusammenarbeit mit produzierenden Unternehmen relevante Daten für ein breites Spektrum von Anwendungen im Produkt oder Prozess nutzbar zu machen? Du willst eigenverantwortlich arbeiten und Anwendungsfälle selbstständig umsetzen?

Dann komm zu uns an den RWTH Aachen Campus! Wir als Abteilung Innovationsmanagement am WZL unterstützen die produzierende Industrie durch Beratung, Forschung und Weiterbildungsangebote in den Bereichen Komplexitätsmanagement, Data Intelligence Management sowie Entwicklungsmanagement.

Aktuell bauen wir den Bereich Data Intelligence Management in unserer Abteilung inhaltlich sowie im Außenauftritt neu auf. Darüber hinaus werden wir hierzu eine Entität auf dem RWTH Aachen Campus gründen.

In einem nächsten Schritt sollen in verschiedenen Projekten zusammen mit einem Konsortium aus produzierenden Unternehmen unterschiedliche Anwendungsfälle umgestezt werden. Hierfür liegt deine Verantwortung maßgeblich in den Bereichen Data Understanding, Data Preparation and Modeling sowie Evaluation.

Bei Interesse würden wir uns über eine Bewerbung mit kurzer Darstellung der Motivation, dem Lebenslauf sowie einem aktuellen Notenauszug freuen.

Ihr Profil

- Studium im Bereich Data Science, Decision Science, Informatik oder etwas Vergleichbares
- Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Statistik-Know-How
- Sehr gute Programmierkenntnisse
- Technik-Affinität und Interesse an der Einarbeitung in neue Themenstellungen
- Flexibilität, Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Zuverlässigkeit
- Einwandfreie Deutsch- und Englischkenntnisse
- Wöchentliche Arbeitszeit von mind. 10 Wochenstunden, bis 19 Wochenstunden möglich

Ihre Aufgaben

- Aufbau von Demonstratorlösungen und Umsetzung von Anwendungsfällen für die produzierende Industrie
- Evaluierung großer Datenmengen mit state-of-the-art Data Science Methoden wie machine learning, classification, clustering und pattern search
- Erarbeitung eines Technologie-Landscapes

Geboten wird:
- umfangreiche Betreuung und Einarbeitung
- Praxisnahe Aufgaben und Industriekontakt im B2B-Umfeld
- Mitarbeit beim Aufbau einer Unternehmung auf dem RWTH Aachen Campus
- Flache Hierarchien und Freiraum für selbständiges Arbeiten sowie die Möglichkeit auf fachliche und persönliche Weiterentwicklung
- Zeitlich flexible Arbeitseinteilung während der Klausurphasen
- Bewerbung bitte mit aktuellem Notenauszug, Lebenslauf und knappen Motivationsschreiben

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet bis 31.12.2020.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 10 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:31145
Postalisch:WZL der RWTH Aachen
Annika Becker
Campus Boulevard 30
52074 Aachen
Deutschland
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.