Subscription Canvas - Konzeptionierung von subscriptionsmodellbasierten Leistungsversprechen in KMU

Steckbrief

Eckdaten

Laufzeit:
01.05.2020 bis 30.04.2022
Organisationseinheit:
Lehrstuhl für Produktionssystematik, Innovationsmanagement
Fördergeber:
AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen “Otto von Guericke” e.V., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWI
Status:
Laufend

Forschungspartner

    • FIR e.V. an der RWTH Aachen

Kontakt

Telephone

work Phone
+49 241 80 28019

E-Mail

 

Ziel des Forschungsvorhabens „Subscription Canvas“ ist die Unterstützung von KMU bei der strukturierten Entwicklung von subscriptionsmodellbasierten Leistungsversprechen. Hierfür soll ein KMU-gerechtes Subcripton Canvas erarbeitet werden, welches ein systematisches und etabliertes Vorgehen ermöglicht und anhand von Fallstudien, Umsetzungsleitfäden und Planspielen validiert wird.

Im Rahmen des Forschungsprojektes werden folgende Handlungsfelder adressiert:

  • Initiale Umsetzbarkeitsbewertung von subscriptionsbasierten Geschäftsmodellen in KMU
  • Identifikation von Kundennutzenpotentialen und Definition des subscriptionsbasierten Leistungsversprechens
  • Gestaltung von optimierungsfähigen physischen Produkten
  • Gestaltung und Implementierung eines optimierungsfähigen Servicekonzeptes
  • Erstellung eines Nutzungsprofils zur Ableitung von Optimierungspotenzialen hinsichtlich Produkt und Serviceleistungen
  • Gestaltung eines komplexitätskostengerechten Leistungssystems
  • Technische und organisatorische Realisierung des subscriptionsbasierten Leistungsversprechens in KMU

Auf diese Art und Weise profitieren KMU langfristig von einer strukturierten Vorgehensweise, die sie bei der Einführung subscriptionsbasierter Geschäftsmodelle unterstützt.

 

Förderhinweis

Das IGF-Vorhaben 21201 N wird über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.