Maschinenpark des WZL

   

Maschineninformationen

Maschine/Prüfstand Abteilung Eigenschaften
Flach-/Profilschleifmaschine
Blohm Profimat MT 608
Technologieplanung und Schleiftechnik
  • Spindelantriebsleistung: Ps.max = 44 kW
  • Spindeldrehzahl: ns.max = 8.000 min-1
  • Tischvorschubgeschwindigkeit: vw.max = 25 m/min
  • Tischbeschleunigung: aw.max = 1 m/s2
  • Schleifscheibenaufnahme: 127 mm
  • Abrichteinheit: stehend & rotierend
  • Kühlschmierstoff: Öl, Emulsion
Edge Computing Cluster
Datalake
Umformende Fertigungsverfahren
  • 6 x 2 Prozessoren á 20 Kerne
  • 6 x 360 TB HDD Speicher
  • 6 x NVIDIA P100 á 3584 CUDA Cores
  • 1,568 TB Arbeitsspeicher
  • 3,84 TB SSD Speicher

Horizontales Bearbeitungszentrum DMG MORI NHX 5000 2. Gen.

Zerspantechnologie
  • Spindelleistung: P = 37 kW
  • Max. Drehzahl: n = 15000 1/min
  • Max. Drehmoment: M = 250 Nm
  • Werkzeugaufnahme: (BAZ) HSK-A63
  • Verfahrweg X-Achse: lx = 730 mm
  • Verfahrweg Y-Achse: ly = 730 mm
  • Verfahrweg Z-Achse: lz = 880 mm
  • Max. Werkstückdurchmesser: d = 800 mm
  • Max. Werkstückdurchmesser: d = 800 mm
  • Max. Werkstückgewicht: m = 500 kg
  • Tischgröße: 500 mm x 500 mm
  • Steuerung: Control M730UM with CELOS
  • Besonderheiten: Palettenwechsler

Drehmaschine
DMG MORI NZX 1500 | 800 STY3

Zerspantechnologie
  • Spindelleistung: P = 2* 25 kW
  • Max. Drehzahl: n = 6000 1/min
  • Größter Drehdurchmesser: d = 320 mm
  • Stangendurchlass: d = 52 mm
  • Verfahrweg X/Y/Z: 210/110/810 mm
  • Angetriebene Werkzeuge 12.000 1/min, 7,5 kW, 21 Nm bis n = 3400 1/min
  • Hochdruckaggregat: 80 bar / 35 l/min
  • Steuerung: Fanuc F31iB
  • Stangenlader: l = 1200 mm

Drehmaschine
DMG MORI NEF 600

Zerspantechnologie
  • Spindelantriebsleistung: 28 kW (bei 100% ED) und 37 kW (bei 40% ED)
  • Max. Spindeldrehzahl: 2500 min-1
  • Max. Drehmoment: 590 Nm (100% ED)
  • Max. Drehdurchmesser: 600 mm
  • Max. Werkstückgewicht: 600 kg (Reitstock)
  • Verfahrweg X = 398 mm, Z(Reitstock) = 1150 mm
  • Max. Werkstücklänge: 1250 mm
  • Hochdruckaggregat
Drehmaschine
DMG MORI CTX Beta 800 Linear
Zerspantechnologie
  • Spindelleistung (40 / 100 % ED): P = 34 / 25 kW
  • Max. Drehzahl: n = 5000 1/min
  • Angetriebenes Werkzeug: n = 5000 1/min
  • Max. Drehmoment (40 / 100 % ED): M = 380 / 280 Nm
  • Größter Durchmesser: d = 410 mm
  • Steuerung: Siemens 840D sl Operate
  • Besonderheiten: CELOS
  • Reitstock
EMAG PT Smart 1500 Abtragende Fertigungsverfahren
  • Maschine zur elektrochemischen Bearbeitung

  • 2 Achsen: Linearvorschub (vertikal) und Oszillation

  • Bearbeitungsvarianten: DC-ECM und PECM

  • Elektrolyt: Wässrige NaNO3 Lösung

  • Maximale Elektrolytspüldrücke: >25 bar

  • Integrierte Elektrolytaufbereitung

  • Konstante und gepulste Stromzuführung

  • Max. Stromstärke: 1500 A

Schleif-/Dreh-Bearbeitungszentrum
EMAG VTC 100 GT
Technologieplanung und Schleiftechnik
  • Hauptspindelantriebsleistung: Pmax = 11,5 kW
  • Hauptspinderldrehzahl: ns,max = 3.000 min-1
  • Werkstückdurchmesser: dw,max = 100 mm
  • Werkstücklänge: lw,max = 400 mm
  • KSS: Emulsion und Öl
  • Technologien: Hartdrehen und Schleifen

Horizontales Bearbeitungszentrum Ex-Cell-O XHC 241

Zerspantechnologie
  • Spindelleistung: P = 40 kW
  • Max. Drehzahl: n = 24000 1/min
  • Max. Drehmoment: M = 54 Nm
  • Werkzeugaufnahme (BAZ): HSK-A63
  • Max. Werkstückdurchmesser: d = 600 mm
  • Steuerung: Sinumerik 840D
Strömungsschleifmaschine
Extrude Hone AFM Vector 150
Technologieplanung und Schleiftechnik
  • Mediumzylindergröße: dm = 150 mm
  • Mediumdurchfluss: V̇m = 19 l/min
  • Mediumdruck: pm = 24 bis 163 bar
  • Öffnung: H = 50 bis 555 mm

Außenräummaschine
Forst RASX 8x2200x600 M / CNC

Zerspantechnologie
  • Räumkraft: 80 kN bis 30 m/min, 20 kN zwischen 30 und 150 m/min
  • Räumgeschwindigkeit: 0,5 – 150 m/min
  • Räumwerkzeugschaftbreite: max. 1‘‘
  • Hublänge: 2200 mm
  • max. Räumwerkzeuglänge: 1800 mm pro Räumbahn
  • Anzahl Räumbahnen: 3
  • Steuerung: Siemens 840 DSL
  • Breite Werkstücktisch: ca. 600 mm
  • Teiltisch: Walter RTMN 250 (10 Zoll)
  • Kraftmessplattform
Senkerosionsmaschine GFMS FORM2000 VHP Abtragende Fertigungsverfahren
  • Maschine für die Präzisionsbearbeitung

  • Abmessungen Arbeitsraum: 600 x 400 x 450 mm³

  • Maximales Werkzeuggewicht: 50 kg

  • Maximales Werkstückgewicht: 800 kg

  • Dielektrikum: Kohlenwasserstoffbasiert oelheld Ionofil IME-MH
    Werkzeugaufnahme: Carl Hirschmann Spannsystem (Erowa-Adapter vorhanden)

  • 4-Achsen: x,y,z und c-Achse
    z-Achse thermostabilisiert

  • Oberflächenqualitäten von Ra < 0,1 µm möglich

5-Achs-Fräsmaschine
Hermle C50 U

Zerspantechnologie
  • Spindelleistung: P = 39 kW
  • Max. Drehzahl: n = 18000 1/min
  • Max. Drehmoment: M = 240 Nm
  • Verfahrweg X-Achse: lx = 1000 mm
  • Verfahrweg Y-Achse: ly = 1100 mm
  • Verfahrweg Z-Achse: lz = 750 mm
  • Größter Durchmesser: d = 700 mm
  • Werkzeugschnittstelle: HSK - A 63
  • Steuerung: Heidenhain
  • Innere Kühlung: 80 bar Emulsion / Luft
  • Besonderheiten: Blum – Laser
Werkzeugschleifmaschine
ISOG Technology S22p-turbo
Technologieplanung und Schleiftechnik
  • Anzahl Achsen: 5
  • Spindelleistung: Pmax = 15 kW
  • Spindeldrehzahl: ns,max = 8.000 min-1
  • Achsvorschub: vf,ax = 20 m/min
  • Werkstückdrehzahl: nw,max = 800 min-1
  • Schleifscheibendurchmesser: ds,max = 150 mm
  • Abrichteinheit: rotierend
  • KSS: Emulsion und Öl

5-Achs-Fräsmaschine
Makino D500

Zerspantechnologie
  • Spindelleistung (40 / 100 % ED): P = 18,5 / 15 kW
  • Max. Drehzahl: n = 22000 1/min
  • Max. Drehmoment: M = 200 Nm
  • Verfahrweg X-Achse: lx = 550 mm
  • Verfahrweg Y-Achse: ly = 1000 mm
  • Verfahrweg Z-Achse: lz = 500 mm
  • Größe Arbeitsraum: 650 mm x 500 mm
  • Werkzeugaufnahme (BAZ): HSK-A63
  • Steuerung: Fanuc
Drahtfunkenerosionsmaschine Makino U6 H.E.A.T. Abtragende Fertigungsverfahren
  • Wasserbasierte Drahterosionsanlage mit bipolarem Antielektrolyse- Generator

  • Split-V Drahtführung

  • Spülpumpen mit höherer Kapazität (2 Pumpen)

  • 4-Filter-Filtrationssystem

  • H.E.A.T. Technology für hohe Bearbeitungsgeschwindigkeiten trotz schlechter Spülbedingungen

  • Zusätzliche Booster-Unit mit höheren Entladeenergien zum Einsatz von Drahtelektroden mit einem Durchmesser von 0,4 mm

  • Rotationsspindel zum Rotationserodieren von Wellen von der Firma Carl Hirschmann

  • Schwenkachse zu Bearbeitung von rotatorischen Bauteilen von der Firma Carl Hirschmann

Dreh-Fräszentrum
Mazak Integrex i-400
Zerspantechnologie
  • Leistung Drehspindel: P = 30 kW
  • Max. Drehzahl: n = 3300 1/min
  • Max. Drehmoment: M = 1400 Nm
  • Max. Drehzahl Frässpindel: n = 12000 1/min
  • Max. Drehmoment: M = 120 Nm
  • Verfahrweg X-Achse: lx = 615 mm
  • Verfahrweg Y-Achse: ly = 260 mm
  • Verfahrweg Z-Achse: lz = 1077 mm
  • Verfahrweg W-Achse: lw = 1026 mm
  • Größter Durchmesser: d = 658 mm
  • Werkzeugaufnahme / WKZ-Wechsler: Capto C6 / 72 Plätze
  • Steuerung: Mazatrol
  • Innere Kühlung: 70 Bar

Vertikales Beabeitungszentrum Mazak VTC 800/30

Zerspantechnologie
  • Spindelleistung: P = 35 kW
  • Max. Drehzahl: n = 18000 1/min
  • Max. Drehmoment: M = 95 Nm
  • Verfahrweg X-Achse: lx = 3000 mm
  • Verfahrweg Y-Achse: ly = 800 mm
  • Verfahrweg Z-Achse: lz = 720 mm
  • Größe Arbeitsraum: 3500 mm x 820 mm
  • Steuerung: Siemens 840D sl

Mazak Variaxis i-600
5-Achs-Fräsmaschine

Zerspantechnologie
  • Spindelleistung: P = 37,5 kW
  • Max. Drehzahl: n = 18000 1/min
  • Max. Drehmoment: M = 152 Nm
  • Verfahrweg X-Achse: lx = 510 mm
  • Verfahrweg Y-Achse: ly = 910 mm
  • Verfahrweg Z-Achse: lz = 510 mm
  • Größter Durchmesser: d = 700 mm
  • Steuerung: Siemens 840D solutionline

Horizontales Bearbeitungszentrum
Scharmann DBF 630

Zerspantechnologie
  • Spindelleistung: P = 35 kW
  • Max. Drehzahl: n = 3500 1/min
  • Max. Drehmoment: M = 1700 Nm
  • Verfahrweg X-Achse: lx = 850 mm
  • Verfahrweg Y-Achse: ly = 700 mm
  • Verfahrweg Z-Achse: lz = 800 mm
  • Tischgröße: 630mm x 630mm
  • Werkzeugaufnahme: HSK 100
  • Steuerung: Siemens 840D
Spitzenlosschleifmaschine
Schaudt Mikrosa Kronos S250
Technologieplanung und Schleiftechnik
  • Spindelantriebsleistung: Ps,max = 15 kW
  • Spindelumfangsgeschwindigkeit: vs,max = 80 m/s
  • Werkstückdurchmesser: dw = 1,5 - 35 mm
  • Schleifscheibenabmessung: d x bs = 450 x 250 mm
  • Regelscheibenabmessung: d x br = 250 x 250 mm
  • Abrichteinheit: stehend und rotierend
  • KSS: Emulsion
Vibrationsgleitschleifmaschine
Rösler Rundvibrator R 125
Technologieplanung und Schleiftechnik
  • Anschlussleistung: Pmax = 0,75 kW
  • Drehzahl Unwuchtmotor: nu,max = 1.500 min-1
  • Volumen Arbeitsbehälter: VA = 125 l
  • Breite Arbeitsbehälter: bA = 210 mm
Rundschleifmaschine
Studer S41
Technologieplanung und Schleiftechnik
  • Spindelantriebsleistung: Pmax = 15 kW
  • Spindelantriebsleistung (HSG) Pmax = 30 kW
  • Spindelumfangsgeschwindigkeit: vs,max = 50 m/s
  • Spindelumfangsgeschwindigkeit (HSG): vs max = 203 m/s
  • Schleifscheibenabmessung: d x bs = 500 x 50 mm
  • Schleifscheibenabmessung (HSG): d x bs = 400 x 40 mm
  • Werkstückdrehzahl: nw = 1000 min-1
  • Abrichteinheit: stehend & rotierend
  • KSS: Emulsion und Öl
Gerber Bürstpoliermaschine BP-Smart Umformende Fertigungsverfahren
  • Gleichmäßige Bearbeitung ohne Vorzugsrichtung durch Oszillations-Drehtisch
  • Beeinflussung des Bürstergebnisses durch Bürstdauer, Borstenzustellung, Polierbürste und Rotationsgeschwindigkeit
  • Werkstückdurchmesser: 1–250 mm
  • Werkstückhöhe: 1–200 mm
  • Bürsten-Drehzahl: 60–600 min-1
  • Auflösung Zustellung: ±0,1 mm

3D-Drucker
Raise 3D Pro2
Automatisierung und Steuerungstechnik
  • Elektronisch angetriebenes Hebesystem im Extruderkopf
  • Erhöhte Drehmomentleistung und Doppelzahnradantrieb
  • Filament Run-Out Sensor
  • Hochtemperatur-Silikonheizbett mit 4 + 9 Punkte Lock-System
  • Luftfilter
  • Drucktechnologie: FDM
  • Filament: 1,75 mm
  • Bauvolumen (B×T×H):
    • Einzel-Extrusionsdruck: 305×305×300 mm
    • Dual-Extrusionsdruck: 280×305×300 mm
  • Ultimaker 3 Extended (Marlin Mod)
  • Drucktechnologie: FDM
  • Bauvolumen (BxTxH):
    • Einzel-Extrusionsdruck: 215 x 215 x 300 mm
    • Dual-Extrusionsdruck: nicht vorhanden
  • Filament: 1,75 mm
  • PEI beschichtetes Heizbett mit 3-Punkt Aufnahme
  • Umbau auf OpenSource Marlin Firmware
Kollaborativer Roboter
Bosch APAS
Automatisierung und Steuerungstechnik
  • Kapazitive Sensorhaut
  • Zentrischer (allzweck-)Greifer
  • Mobiler Roboter
Flexpicker
IRB 360
Automatisierung und Steuerungstechnik
  • Parallele Kinematik
  • Pick-and-Place-Aufgaben
  • Traglast bis zu 1kg
Kollaborativer Roboter
Franka Emika Panda
Automatisierung und Steuerungstechnik
  • sieben Achsen
  • Traglast bis zu 3 kg
  • Reichweite: 885 mm
KUKA KR6/KR16/KR30 Automatisierung und Steuerungstechnik
  • Industrie-Roboter von KUKA
  • Typische Einsatzgebiete: Handhaben, Montieren, Auftragen von Kleb-, Dicht- und Konservierungsstoffen, Bearbeiten
  • Klassische Programmierung
  • Traglasten von 6 bis 30 kg
  • Arbeitsradius von max. 2000 mm

KUKA LBR iiwa 14 R820 Automatisierung und Steuerungstechnik
  • sensitiver Roboter
  • zum kollaborativen Betrieb geeignet
  • sieben Achsen
  • Traglast von 14 kg
  • Reichweite von 820 mm
Roboterbasierte Bearbeitung - HORuS-Demonstrator Automatisierung und Steuerungstechnik
  • 6-Achs Vertikalknickarmroboter
  • Bearbeitungsspindel für Fräsen, Bohren
  • CNC-Steuerungsarchitektur

Universal Robots UR3/UR5/UR10

Automatisierung und Steuerungstechnik
  • Kollaborierende Roboter von Universal Robots
  • Flexibel Einsetzbar
  • Einfach zu programmieren
  • Traglasten von 3 bis 10 Kg
  • Arbeitsradius von max. 1300 mm
ICECAT – Industrial Control by Edge and Cloud Computing for Automation Technology Automatisierung und Steuerungstechnik
  • Prüfstand zum Einsatz von Cloud und Edge Technologien im industriellen Umfeld im Rahmen des Exzellenzclusters "Internet of Production"
    • Nutzung der Cloud zur Optimierung von Prozessschritten Aggregation von Informationen
    • Einsatz von Edge Devices zur Steuerung des Ablaufs des Gesamtprozesses und der Zellen
  • Fokus auf Steuerung von Automatisierungsprozessen mittels Digitalen Schatten
    • Adaptive Steuerung durch Bereitstellung von Produktdaten und direkte Verwendung von Messwerten
    • Verwendung von Statusänderungen zur Steuerung des Ablaufs
  • Abstraktion des Komplettierungsprozesses in der Windschutzscheibenherstellung in fünf Automatisierungszellen
    • Lager
      • Intelligente Bereitstellung von Scheiben
      • Erkennung mittels Kamera
    • Handling
      • UR 5 zum Transportieren der Scheiben
      • Steuerung des UR 5 durch Produktinformationen
    • Cleaner
      • Abstraktion des Reinigungsprozessschrittes
      • Einsatz des Kuka LBR iiwa zum kraftgeregelten Abfahren der Scheibe und zur Rückgabe der Position des TCP für nachfolgende Prozesse
      • Intelligentes Werkstückträgersystem zur Identifizierung der Scheibe
    • Primer
      • Abstraktion des Auftragens des Primers
      • Einsatz des Kuka Agilus fivve zum Auftragen des Primers auf Basis der Messwerte aus dem Cleanerprozess
      • Intelligentes Werkstückträgersystem zur Identifizierung der Scheibe
    • Qualitätssicherung
      • Kamera zur Identifikation und Optimierung der Kontur des Primers

iCellFactory

Automatisierung und Steuerungstechnik
  • Plattform zur Erforschung der vollautomatischen Kultivierung von induzierten pluripotenten Stammzellen
    • Adaptive, rekonfigurierbare Maschinenanordnung
    • Vereinfachter Austausch von Komponenten durch standardisierte Schnittstellen
  • Automatisierte Prozessplanung und Überwachung durch Nutzung digitaler Zwillinge von Komponenten und Produkten
    • Adaptive Verwaltung von vorhandenen Ressourcen basierend auf dem aktuellen Anlagenzustand
    • Selbstbeschreibung einzelner Anlagenkomponenten und ihrer jeweiligen Fähigkeiten
  • Von Biologen durchführbare Eingabe von Definitionen der Bearbeitungsschritte ohne notwendige Kenntnisse der Automatisierungstechnik
  • Dynamische Roboter Pfadplanung
    • Kamerabasierte Erkennung von Ablagepositionen
    • Simulativ abgesicherte Planung von Fahrwegen des Roboters zum Gütertransport zwischen Anlagenkomponenten
Verzahnungshonmaschine Gleason-HURTH 150SPH Getriebetechnik
  • Außendurchmesser von da = 5 mm bis da = 150 mm
  • Modul: mn = 0,5 mm bis mn = 4 mm
  • maximale Zahnbreite: bmax = 50 mm
  • maximale Werkstückdrehzahl: nWst = 10.000 min-1
  • maximale Werkzeugdrehzahl: n0 = 3.000 min-1

Klingelnberg P16 Getriebetechnik
  • CNC-gesteuerte Messmaschine
  • Außendurchmesser:160 mm
  • 4-Achs Bahnsteuerung
  • 3D-Messystem

Klingelnberg P65 Getriebetechnik
  • CNC-gesteuerte Messmaschine
  • Außendurchmesser: 650 mm
  • 4-Achs Bahnsteuerung
  • 3D-Messystem
Wälzfräsmaschine Gleason/Pfauter P400 Getriebetechnik
  • steife und thermisch stabile Maschinenstruktur
  • direkt angetriebene Maschinenachsen
  • für Werkstücke bis zu einem Modul von 8 mm
  • Durchmesser: 400 mm
  • maximal realisierbare Werkzeugspindeldrehzahl: 900 min-1
Profiroll PR15HP Getriebetechnik
  • Walzkräfte: F = 150 kN
  • Spindeldrehzahl: zu n0 = 120 min-1
  • Modul: ca. mn < 3,5 mm
Verzahnungsschleifmaschine Klingelnberg Höfler Viper 500 KW Getriebetechnik
  • Außendurchmesser: da = 500 mm
  • maximale Spindeldrehzahl: ns = 17.000 min-1
  • Vorschubgeschwindigkeit: vf = 20.000 mm/min
Drehmaschine VDF DUS 560 Getriebetechnik
  • Durchführung von Analogieversuchen
  • Bestimmung von Werkstoffkoeffizienten für die eingesetzten Schnittkraftmodelle
Innenwälzschleifmaschine Mitsubishi ZI20A Getriebetechnik
  • Achskreuzwinkel: ∑ ≈ 20-35°
  • Schnittgeschwindigkeiten: vc ≈ 20 m/s
  • Außendurchmesser: da = 200 mm
Wälzfräsmaschine Liebherr LC180 Getriebetechnik
  • maximale Drehzahl: nmax = 9400 min-1
  • Modul: mn = 3 mm
  • Werkstückdurchmesser: da2 = 180 mm
Universalgetriebeprüfstand Getriebetechnik
  • besteht aus drei elektrischen Maschinen
  • 4-Quadrant-Betrieb
  • nach DIN ISO 3744 zertifizierter Messraum
  • Erfassung von Schalldruck, Körperschall, Drehfehlern und Drehbeschleunigung