Intensivkurs - Kalkulation und Kostentransparenz im Werkzeugbau

19.10.2022 - 20.10.2022

Die Kalkulation von Werkzeugen, die in der Regel nur einmal hergestellt werden, ist extrem herausfordernd. Gleiches gilt für die Kalkulation von Dienstleistungen – viele Werkzeugbaubetriebe bieten diese sogar kostenlos an, sodass der Gewinn am Werkzeug reell schrumpft. Zur Sicherstellung der Profitabilität sowie einer aktuellen Übersicht bereits angefallener Kosten beziehungsweise verfügbarer Budgets muss die Kalkulation entsprechend strukturiert sein. In diesem Kurs werden daher u. a. die Themen Kalkulationssystematik, Werkzeug- und Dienstleistungskalkulation, Kostenstrukturen entlang der Auftragsabwicklung sowie Kostenmessung und Datenaufnahme thematisiert und in Workshops erprobt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.