Karriere am WZL

 

Masterarbeit oder Bachelorarbeit

am Forschungsbereich Produktionssystematik, Abteilung Fabrikplanung, Gruppe Digitale Fabrikplanung
 

Künstliche Intelligenz in der Layoutplanung – Quantifizierung qualitativer Bewertungskriterien

Die Layoutplanung ist ein zentraler und qualitätsbestimmender Bestandteil jeder Fabrikplanung. Fabriklayouts werden derzeit hauptsächlich manuell und nur teil-weise durch Software unterstützt geplant. Eine automatisierte Layoutplanung verspricht daher große Potenziale bezüglich der Layoutqualität, Planungszeit sowie der –kosten und die Nutzung menschlicher Ressourcen für nichtautomatisierbare Tätigkeiten. Für die Umsetzung dieser manuellen in eine automatisierte Tätigkeit, müssen menschliche Handlungsweisen maschineninterpretierbar ge-macht werden. In der ausgeschriebenen Abschlussarbeit sollen folgende Aufgaben gelöst werden:

• Ausarbeitung von Bewertungskriterien zur Layoutbewertung
• Recherche zur Thematik Möglichkeiten die ausgearbeiteten Bewertungskriterien quantifizierbar und somit maschineninterpretierbar zu machen
 Auseinandersetzung mit der Fragestellung wie qualitative Merkmale quantifiziert werden können
• Darstellung der wichtigsten Erkenntnisse
• Darstellung des sich ergebenden Forschungsbedarfs




 
Geboten wird
• Umfangreiche Betreuung
• Klare Aufgabenstellung
• Eigenverantwortliche Durchführung
• Äußerst kollegiales Arbeitsumfeld
• Heranführung an die wissenschaftliche Literaturrecherche
• Möglichkeit zur Veröffentlichung der Ergebnisse

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Sende bitte einen aktuellen Notenauszug, Lebenslauf und Zeugnisse an untenstehende E-Mail-Adresse

 
Voraussetzungen:
• Sehr gutes Studium im Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, CES, Informatik, Elektrotechnik (oder vergleichbares)
• Motivation, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative
• Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
• Sehr gute Englischkenntnisse

Zeitaufwand: 250,00 Arbeitsstunden

Ansprechpartner(in):
Viviane Hahn
 
Cluster Produktionstechnik 3B 568
Tel.: +49 241 80-
Fax: +49 241 80-22293
Mail: V.Hahn@wzl.rwth-aachen.de