Karriere am WZL

 

als studentische Hilfskraft

am Forschungsbereich Werkzeugmaschinen, Abteilung Automatisierung und Steuerungstechnik, Gruppe Robotik
 

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung aktueller Industrie- und Forschungsprojekte im Bereich roboterbasierter Montage (Mensch-Roboter-Kollaboration)

Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen University steht weltweit als Synonym für zukunftsweisende Forschung in der Produktionstechnik. In der Abteilung Automatisierung und Steuerungstechnik werden in industriehnahen Projekten aktuelle Technolgien und Trends aus den Fachbereichen Robotik und Digitalisierung vorangetrieben.

 
Gesucht wird ab sofort eine engagierte studentische Unterstützung in der Gruppe Robotik mit Fokus auf roboterbasierter Montage und Mensch-Roboter-Kollaboration. Mit einer Arbeitszeit von 8 bis 10 Wochenstunden bist du bei der Bearbeitung aktueller Forschungs- und Industrieprojekte eingebunden. Die Mensch-Roboter-Kollaboration bietet insbesondere in Prozessen, in denen eine Vollautomatisierung zu komplex oder unrentabel ist, großes Optimierungspotential. Deine Hauptaufgabe liegt in der Unterstützung beim Aufbau und der Weiterentwicklung des am WZL befindlichen Demonstrators und dort vor allem in der Programmierung der Anlagensteuerung.

Im Zuge dessen sind auch Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten möglich.

Aufgabenbereich:
  • Mitarbeit an Konzepten zur wirtschaftlichen und sicheren Umsetzung von MRK
  • Programmierung von Robotern und Softwarekomponenten
  • Aufgaben im Bereich Recherche und Dokumentation

 
Voraussetzungen:
  • Programmierkenntnisse erforderlich (Java, C#, C++,)
  • Basiswissen zu Industrierobotern
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Motivation, Selbstständigkeit und Einsatzbereitschaft



Geboten wird:
  • Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Eigenverantwortliches Bearbeiten seiner Aufgaben
  • Mitarbeit an relevanten Forschungs- und Industrieprojekten

Arbeitszeit: 10,00 Wochenstunden

Ansprechpartner(in):
Simon Roggendorf, M.Sc. RWTH
 
ADITEC-Gebäude 301
Tel.: +49 241 80-27451
Fax: +49 241 80-22293
Mail: S.Roggendorf@wzl.rwth-aachen.de