Karriere am WZL

 

als studentische Hilfskraft

am Forschungsbereich Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement, Abteilung Model-based Systems, Gruppe Metrology-assisted Assembly
 

HiWi-Stelle: Automatisierung des Bauwesens

Problemstellung:

Im Vergleich zum produzierenden Gewerbe ist das Baugewerbe durch handwerkliche Arbeit, hochgradig individuelle Produkte und stark fragmentierte Wertschöpfungsketten geprägt. Aufgrund dieser Eigenschaften leiden viele Bauvorhaben unter anderem unter Verzögerungen, Baumängeln und Kostenüberschreitungen.

Die Probleme der Baubranche sollen durch eine flächendeckende digitale Vernetzung der Baustelle behoben werden. Der Fokus der Baubranche liegt dabei hauptsächlich auf der Bauplanung. Aus produktionstechnischer Sicht ist hingegen die Nutzung der digitalen Modelle zur Automatisierung der Baustelle durch den Einsatz von mobilen, kooperierenden Robotern von großem Interesse.

Die Abteilung Model-based Systems am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen beschäftigt sich mit der Integration von Messtechnik und von Systemen zur Wissensgenerierung in ein modernes Produktionsumfeld. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Planung und Umsetzung globaler Referenzsysteme sowie autonomer Montagesysteme. Durch den Einsatz dieser Technologien auf der Baustelle wird eine Schnittstelle zwischen dem Maschinenbau und dem Bauwesen geschaffen.

 
Deine Aufgaben:
  • Simulation von Produktionsprozessen für das automatisierte Bauwesen
  • Entwicklung von Verfahren zur Optimierung der Planung und Steuerung von Produktionsprozessen im Bauwesen
  • Recherche und Dokumentation forschungsrelevanter Inhalte

 
Voraussetzungen:
  • Studium im Ingenieurwesen oder im Bereich Informatik, Mathematik, CES, etc.
  • Kenntnisse in MS Office
  • Programmierkenntnisse in einer Hochsprache (z.B. C++, MatLab, Python, …)
  • Motivation, Lern- und Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Unser Angebot
  • Eigenverantwortliche Arbeitsaufgaben
  • Mitarbeit in aktuellen Industrie- und Forschungsprojekten
  • Einarbeitung in Methoden der Planung und Steuerung wandlungsfähiger Montagesysteme
  • Flexible Arbeitszeiten

Arbeitszeit: 11,00 Wochenstunden

Ansprechpartner(in):
Sören Münker
 
Cluster Produktionstechnik 3A 136
Tel.: +49 241 80-24181
Fax: +49 241 80-22293
Mail: S.Muenker@wzl.rwth-aachen.de