Shop Floor Management Lernspiel

 

Spielkonzept:

Shop Floor Management ist die Voraussetzung zur Umsetzung von schlanken Prozessen in der Produktion. Durch das Lernspiel werden in einfacher und übersichtlicher Weise Arbeitsabläufe eines Unternehmens dargestellt, die auf komplexe Arbeitsabläufe eines realen Unternehmens übertragen werden können. Diese werden schrittweise verbessert. Das Spiel besteht aus drei Runden. Zunächst wird in einem teaminternen Shop Floor-Meeting die Probleme des Fertigungsprozesses identifiziert und Lösungsvorschläge erarbeitet. Die zweite Spielrunde lässt erste Verbesserungen spürbar werden. Nach der zweiten Runde findet ein erneutes, nun teamübergreifendes Shop Floor-Meeting statt. Die dritte Spielrunde lässt die Teilnehmer eine wesentliche Verbesserung erleben.

Zielgruppe:

  • Unternehmen, bzw. ihre Mitarbeiter aller Abteilungen und Ebenen, die mit Shop Floor Management Berührung haben
  • Universitäten und Fachhochschulen
  • Bildungszentren

Lerneffekte:

  • Durch die Einführung von Regelkommunikation wird die Organisation reaktionsfähiger
  • Hierarchieübergreifende Kommunikation hat einen positiven Effekt auf den Output
  • Eigenverantwortliche Steuerung der Aufträge und Aufgaben führt zu einer gesteigerten Produktivität


Ansprechpartner:
Marco Molitor, M.Sc.
Gruppenleiter Prozessmanagement
Cluster Produktionstechnik 3B 534
Tel.: +49 241 80-28390
Fax: +49 241 80-22293
Mail: M.Molitor@wzl.rwth-aachen.de