SPARTApro

 

SPARTApro bietet die Möglichkeit, den Wälzfräsprozess und das Formfräsen in einer geometrischen Durchdringungsrechnung vollständig abzubilden und zu simulieren. Dabei werden die im Fertigungsprozess auftretenden unverformten Spanungsgeometrien ermittelt und anschließend, anhand einer Vielzahl von Kennwerten, analysiert. Wichtig dabei ist die konsequente Beschränkung auf Eingaben, welche der Anwender den vorliegenden technischen Zeichnungen entnehmen kann. Neben der Geometrieberechnung der Werkzeugschneide und der Verzahnung bietet SPARTApro die Möglichkeit, die Prozesskräfte und Spindelmomente für gängige Verzahnungswerkstoffe zu ermitteln. Mithilfe einer in der Software integrierten Variationsrechnungen ist es möglich kosten- und zeitoptimale Werkzeuge und Prozessparameter für eine gegebene Verzahnungsgeometrie zu ermitteln. Durch die enge Verknüpfung an Programme wie die virtuelle Verzahnungsmessmaschine GearAnalyzer ist es zudem möglich Oberflächentopografien von gefrästen Verzahnungen darzustellen, auszuwerten und so eine virtuelle Qualitätsbewertung durchzuführen.
Durch den Einsatz der Software in einer Vielzahl von öffentlichen Forschungsprojekten findet eine kontinuierliche Weiterentwicklung statt und neu erworbenes Wissen kann über die Software Mitgliedern des Getriebekreises zur Verfügung gestellt werden. Daneben bieten wir im Rahmen von bilateralen Projekten die Prozessauslegung und –optimierung von Vorverzahnprozessen mithilfe von SPARTApro an. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der modularen Programmstruktur sind wir intern in der Lage weitere Verzahnprozesse abzubilden und zu analysieren. Mithilfe dieser Prozessmodelle können viele Fragestellungen vom Werkzeugverschleiß bis hin zur resultierenden Bauteilqualität und Prozessstabilität analysiert werden. Dadurch lassen sich kostenintensive Zerspanversuche einsparen, indem im Vorfeld umfangreiche Prozessanalysen durchgeführt werden.




Ansprechpartner(in):
Christopher Janßen
 
Manfred-Weck-Haus 112
Tel.: +49 241 80-28295
Fax: +49 241 80-22293
Mail: C.Janssen@wzl.rwth-aachen.de