Karriere am WZL

 

Auszubildende(r)

am Forschungsbereich Produktionssystematik, Abteilung Produktionsmanagement
 

MATSE Auszubildende gesucht

Eine besondere Stärke des Lehrstuhls für Produktionssystematik besteht in der engen Verbindung von ingenieurwissenschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Forschung, die in Projekten zur Unterstützung von produzierenden Unternehmen weitergegeben und vertieft wird. Dabei unterstützen die Mathematische-technischen Softwareentwickler insbesondere durch Programmierung von Web-Tools die Projektbearbeitung. In unserer Demonstrationsfabrik (http://demofabrik-aachen.rwth-campus.com/) erproben wir schon heute praxistaugliche Lösungsansätze im Sinne von Industrie 4.0 und erarbeiten passgenaue Konzepte für ein Unternehmen.

 
Mach was du immer schon wolltest:

  • Lernen, wie man anspruchsvolle Softwarelösungen im Industrieumfeld entwickelt
  • Mitarbeiten in nationalen und internationalen Forschungsprojekten
  • Selbstständiges Arbeiten mit innovativen Technologien
  • Arbeiten im Team, das dir mit Rat und Tat zur Seite steht

Unser Umfeld:

Wir sind ein innovativesTeam aus Ingenieuren, MATSEs und mehreren MATSE-Azubis aus allen Jahrgängen. Wir pflegen ein freunschaftliches Miteinander und unterstützen uns gegenseitig. Bei uns gibt es wöchentliche Azubitreffen, Erstattung der Studienbeiträge und attraktive Ausbildungsvergütung. Oft trifft man sich in der Kaffeeküche bei kostenlosem Kaffee und Wasser in unseren neuen Räumlichenkeit auf dem Campus Melaten. Melde Dich und lern uns kennen!
 
Voraussetzungen:

Du bringst mit:
  • Gutes Abitur
  • Selbstständigkeit, Engagement, Eigeninitiative und persönliche Belastbarkeit
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Kreativität und Faszination an der digitalen Welt
  • Neugier, Wissenshunger und Informationsdurst

Zeitaufwand: 39,80 Arbeitsstunden

Ansprechpartner(in):
Dipl.-Math. Olga Wolf
 
Cluster Produktionstechnik 3A 454
Tel.: +49 241 80-23618
Fax: +49 241 80-22293
Mail: O.Wolf@wzl.rwth-aachen.de