Getriebehartbearbeitung

 



 
 

Analyse von Schleifprozessen und -werkzeugen

Am WZL können Schleifscheiben und Schleifprozesse zur Hartfeinbearbeitung von Verzahnungen analysiert und optimiert werden. In empirischen Untersuchungen können die Leistungsgrenzen von Prozessen und Werkzeugen für das diskontinuierliche Profilschleifen und das kontinuierliche Wälzschleifen ermittelt werden. Durch die Analyse... Mehr...

 

 
 

Optimierte Kühlschmierstoffzufuhr

Eine unzureichende Kühlschmierstoffversorgung der Kontaktzone zwischen Schleifscheibe und Werkstück führt unter Umständen zu einer hohen thermischen Belastung des Werkstücks. Darüber hinaus können Zusetzungen der Schleifscheibe zu einer erhöhten Reibung in der Kontaktzone führen wodurch... Mehr...

 

 
 

Simulationsgestützte Analyse und Optimierung von Fertigungsprozessen

Durch langjährige Erfahrung existieren heutzutage für eine Vielzahl von Fertigungsverfahren der Zahnradfertigung Simulationsmodelle, welche kontinuierlich weiterentwickelt werden. Besonderer Wert wird auf.. Mehr...