Six Sigma Yellow Belt

Mittwoch, 21.04.2021 bis Donnerstag, 22.04.2021

Motivation

Das weit verbreitete Qualitätsmanagementkonzept Six Sigma bietet einen Handlungsrahmen für die systematische Planung und effektive Durchführung nachhaltiger Verbesserungsprojekte entlang strukturierter Projektmanagementansätze. Es hilft Organisationen, einen disziplinierten und datengetriebenen Ansatz sowie eine Methode zur Fehlerreduzierung zu verfolgen. Der Six Sigma Yellow Belt ist der erste Schritt der Six-Sigma-Ausbildung: Hier werden Sie auf Basis statistischer und analytischer Methoden ExpertIn für Prozessoptimierung und Ausschussreduzierung.

Methodik

Innerhalb von zwei Präsenztagen werden auf dem Campus der RWTH Aachen die grundlegenden Ideen und Methoden der Six Sigma-Philosophie vermittelt. In einem durchgängigen Praxisbeispiel werden Probleme mit Hilfe einer systematischen Vorgehensweise gelöst.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite des Six Sigma Yellow Belts.