WZLforum

 

Weiterbildungsdienstleister am WZL und Fraunhofer IPT

Seit über 20 Jahren bietet das WZLforum an der RWTH Aachen hochwertige Veranstaltungen im Bereich der ingenieurwissenschaftlichen Weiterbildung an und richtet seine Weiterbildungsveranstaltungen stets am Bedarf der Industrie aus.

Ergebnisse aus Forschung und Industrie immer aktuell aufbereitet

Gemeinsam mit seinen Partnern Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie sorgt das WZLforum in einer Vielzahl der Veranstaltungen für den Transfer der aktuellen Erkenntnisse aus der Industrie und Ergebnisse aus der Forschung und garantiert so, dass das zugrunde liegende didaktische Konzept den Bedürfnissen des Marktes entspricht.

Die unterschiedlichen Veranstaltungsformate sind auf die Zielgruppe und die Vermittlungsinhalte abgestimmt. Dazu zählen Workshops, Praktikertage und Intensivseminare mit geringer Teilnehmerzahl bei konzentrierter Lernatmosphäre, Zertifikatkurse sowie ein- oder mehrtägige Seminare für einen größeren Teilnehmerkreis und Tagungen und Kongresse mit mehreren hundert Teilnehmern. Hierzu werden Referenten aus Wissenschaft und Industrie sorgfältig ausgewählt.

Seit 2009 ist das WZLforum durchgängig als Weiterbildungsträger nach DIN ISO 9001 zertifiziert und weist damit ausgezeichnete Organisationsprozesse nach, die eine hervorragende Referentenauswahl und Teilnehmerbetreuung sicherstellen.

 

Themenschwerpunkte

  • Fertigungstechnologie
  • Getriebetechnik
  • Werkzeugmaschinen
  • Montagetechnik
  • Elektromobilproduktion
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Werkzeug- und Formenbau
  • Additive Manufacturing
  • Lean Management
  • Dienstleistungsmanagement
  • Fertigungsmesstechnik
  • Qualitätsmanagement
  • Produktionsmanagement