Messraum

  Wissenschaftler im Messraum Urheberrecht: WZL/Winandy

Kontakt

Name

Thomas Fischer

Leiter Messraum

Telefon

work
+49 241 80 26313

E-Mail

E-Mail
 

Auf Basis einer mehr als 30-jährigen Expertise und fachlich hochqualifiziertem Personal bietet das Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen auf insgesamt 200 Quadratmetern messtechnische Dienstleistungen für die Industrie an. Zur Ausstattung des klimatisierten Messraums zählen sowohl hochgenaue Koordinaten- und Verzahnungsmessgeräte und Computertomographen, wie auch viele weitere Geräte für die Form-, Oberflächen-, Kontur- und Härteprüfung.

Als Dienstleister haben wir uns spezialisiert auf komplexe messtechnische Aufgabenstellungen, die mit der im Unternehmen vorhandenen Messtechnik oftmals nicht durchzuführen sind oder die firmeneigene Kapazität kurzfristig überschreiten. Das Werkzeugmaschinenlabor steht mit seinem Messraum für hochgenaue, zertifizierte und rückgeführte Mess- und Prüftechnik nach neustem Stand der Forschung und Technik.

Ihr Vorteil

Als Dienstleister haben wir uns spezialisiert auf komplexe messtechnische Aufgabenstellungen, die mit der im Unternehmen vorhandenen Messtechnik oftmals nicht durchzuführen sind oder die firmeneigene Kapazität kurzfristig überschreiten.

Vor allem für Messaufgaben, die nicht häufig durchgeführt werden müssen, wie die Kalibrierung von Prüfkörpern, ist die Anschaffung eines speziellen Prüfgeräts oder die Benutzung von Prototypen nicht sinnvoll.

Das Werkzeugmaschinenlabor steht mit seinem Messraum für hochgenaue, zertifizierte und rückgeführte Mess- und Prüftechnik nach neustem Stand der Forschung und Technik.

 

Messsysteme

Bezeichnung Eigenschaften
Zeiss Micura
  • Koordinatenmessgerät
  • Messbereich: 500mm x 700mm x 500mm
  • Längenmessabw. MPE(E0) = 0,7μm + L/400μm
Zeiss Prismo Navigator
  • Koordinatenmessgerät mit Drehtisch
  • Messbereich: 900mm x 1500mm x 700mm
  • Längenmessabw. MPE(E0) = 0,9μm + L/350μm
Zeiss Center Max
  • Koordinatenmessgerät
  • Messbereich: 1100mm x 1200mm x 700mm
  • Längenmessabw. MPE(E0) = 1,3μm + L/350μm
Klingelnberg P65
  • Verzahnungsmessgerät
  • Modul 0,35 bis 35 mm
  • Max. Prüfdurchmesser 650 mm
  • Wellenmessung nach VDI / VDE 2617 Bl. 2.1 MPEE = 1,8 μm + L/250
Klingelnberg P16
  • Verzahnungsmessgerät
  • Modul 0,3 bis 8 mm
  • Max. Prüfdurchmesser 160 mm
  • Wellenmessung nach VDI / VDE 2617 Bl. 2.1 U1 = 1,8 + L/250
Keyence VK-X
  • Konfokales Laserscanningmessmikroskop
Alicona Infinite Focus G5
  • Oberflächen- und Geometriemessgerät
  • Fokusvariation
Algona Mikro CAD
  • Oberflächen- und Geometriemessgerät
  • Streifenlichtprojektion
Mahr LD260
  • Taktiles Oberflächenmessgerät
  • Rauheit und Kontur
  • 3D-Topographiemessungen
Mahr XR20 und XC 20
  • Taktile Oberflächenmessgeräte
  • Rauheit und Kontur
Jenoptik Nanoscan 855
  • Taktiles Oberflächenmessgerät
  • Rauheit und Kontur
  • 3D-Topographiemessungen
Mahr Formtester MMQ 400
  • Taktiles Rundheitsmessgerät
  • Messbereich: 280mm x 500mm
Keyence VHX 6000 und VHX 5000
  • Digitalmikroskop
  • Vergrößerung: 50x bis 2.000x
Werth Tomoscope HV Compact
  • Computertomograph
  • Materialuntersuchungen, dimensionelles Messen
  • Röhrenspannung: 225 KV
  • Max. Bauteilabmessung: Ømax. = ca. 451 mm; Lmax. = ca. 652 mm
Mahr MM 420
  • Werkstatt-Messmikroskop
  • Vergrößerung: 35x bis 225x
Mettler - Toledo
Typ MS1003TS/00, XPE3003S, ML104T/00
  • Analysenwaagen 125 Gramm bis 3.500 Gramm
Mettler - Toledo
Typ ICS435s-B60/t/M
  • Laborwaage bis 60 kg
Zwick Härteprüfgerät ZHU250CL-a
  • Makrohärteprüfgerät (Vickers / Rockwell / Brinell)