Cluster Produktionstechnik

  Cluster Produktionstechnik Urheberrecht: WZL/Strigl

Kontakt

Name

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos

Stellvertretender Clusterleiter

Telefon

work
+49 241 80 27393

E-Mail

E-Mail
 

Das Cluster Produktionstechnik wurde im Mai 2017 offiziell eröffnet. Forschungsschwerpunkt ist die digital integrierte Produktion. Mit über 150 immatrikulierten Industrieunternehmen werden die Möglichkeiten durch Industrie 4.0 und des Internet-of-Things - IoT - für den Produktentwicklungsprozess und die cyber-physisch integrierte Produktion experimentell erschlossen.

Echtzeitnahe Simulation komplexer Produktionsketten mit Hilfe des Digitalen Schattens, lernende Fabriken durch Big Data Nutzung und Nutzungskonzepte für Cloud Technologien zur regelungstechnischen Beherrschung der Produktionssteuerung sind zentrale Fragen in der Zusammenarbeit der RWTH-Institute. Darunter sind das Werkzeugmaschinenlabor WZL, das Institut für Kunststoffverarbeitung KV, der Lehrstuhl Production Engineering of E-Mobility Components PEM der RWTH und das Fraunhofer IPT. Die Zusammenarbeit der Institute erfolgt mit immatrikulierten Industrieunternehmen in den Produktbereichen Produktionsmaschinen, Straßen- und Schienenfahrzeuge, Elektroantriebe, Fluggeräte und komplexe Werkzeuge.

Die Elektromobilitätsinitiativen „StreetScooter" sowie „e.GO" sind bereits auf dem RWTH Aachen Campus in diesem Cluster entstanden.