Willkommen am Werkzeugmaschinenlabor WZL

Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen steht seit Jahrzehnten weltweit als Synonym für erfolgreiche und zukunftsweisende Forschung und Innovation auf dem Gebiet der Produktionstechnik. In sechs Forschungsbereichen werden sowohl grundlagenbezogene als auch an den Erfordernissen der Industrie ausgerichtete Forschungsvorhaben durchgeführt. Darüber hinaus werden praxisgerechte Lösungen zur Rationalisierung der Produktion erarbeitet.
Das Werkzeugmaschinenlabor wird von den vier Professoren Christian Brecher, Fritz Klocke, Robert Schmitt und Günther Schuh geführt.

 

Exzellenzcluster

Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer

Das WZL und die Aachener Produktionstechnik Institute freuen sich über die Entscheidung zur Förderung des Exzellenzclusters "Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer". Mit der Förderung wird der besonderen Bedeutung der Produktion für Volkswirtschaft und Menschen am Standort Deutschland Rechnung getragen. Mehr...

 

Weiterbildungsangebote

Unsere nächste Veranstaltung für Sie

Operatives Variantenmanagement
21. Oktober 2014
Gerade in Zeiten der Krise zeigt sich, wie wichtig der Umgang mit der Variantenvielfalt ist. Steigender Preisdruck, wegbrechende Märkte, deutlich zurückgehende Aufträge, da ist man versucht, alles
anzubieten, was...
 
Gesamtübersicht Weiterbildungsangebote

 

Kontakt

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

Manfred-Weck Haus
Steinbachstraße 19
D-52074 Aachen

Telefon +49 (0) 241 80-27400
Telefax +49 (0) 241 80-22293
E-Mail info@wzl.rwth-aachen.de
Anfahrt