Abgeschlossene Projekte

 

Übersicht über abgeschlossene Projekte der Abteilung Maschinendatenanalyse und NC-Technik


 
 

ReffiZ

Die mit diesem Vorhaben angestrebten Methoden und Systeme adressieren eine simulationsgestützte Prozessauslegung und Produktionsmittelentwicklung. Sie umfassen Ansätze und Modelle zur aufwandsarmen Ermittlung des Prozess-Maschine-Verhaltens und simulationsbasierten Erweiterung der CAM-NC-Planungskette, die in validierten Anwendungssystemen zusammengeführt werden. Das Ziel des Forschungsvorhabens besteht in der Erarbeitung von Methoden für eine stabilitäts- und technologiebezogene Planung von Bearbeitungsprozessen und Entwicklung von Werkzeugmaschinen. Mehr...

 

 
 

CAMCloud

In Kooperation mit den am Projekt beteiligten Firmen konnte gezeigt werden, dass das aufgabenspezifische Bündeln von Informationen entlang der CAD-CAM-NC-Prozesskette eine deutliche Effizienzsteigerung bewirkt. Der Einsatz von Cloud-Technologien zur zentralen Sammlung und verteilten Bereitstellung der über den Fertigungsauftrags-Lebenszyklus hinweg entstehenden Unterlagen schafft ein hohes Maß an Transparenz. Mehr...

 

 
 

WiWaPro

Der erforschte Ansatz zur automatisierten Auswahl von Komplettwerkzeugen, Bearbeitungsstrategien und Schnittdaten wurde im Rahmen industrieller Fallstudien validiert. Er birgt große Potentiale zur Einsparung von Planungszeiten sowie zur Gewährleistung nachhaltig dokumentierter, wirtschaftlicher Fertigungsprozesse. Mehr...

 

 
 

EWOTeK

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, auf Basis von grundlegenden Messungen zum Momentan- leistungsverbrauch von Werkzeugmaschinen auf der einen Seite den Gesamtenergieverbrauch von Werkzeugmaschinen zu senken und auf der an- deren Seite ausgewählte Komponenten zu opti- mieren. Insgesamt kann so der Ressourcenein- satz von Werkzeugmaschinen im Betrieb redu- ziert werden. Mehr...