Entwicklung eines flexiblen Spannsystems zur Bearbeitung komplexer Bauteile

Entwicklung eines flexiblen Spannsystems zur Bearbeitung komplexer Bauteile.

Arbeitsschwerpunkte

  • Automatische Bauteilerkennung und Erfassung der Bauteilgeometrie
  • Entwicklung und Aufbau eines Mess- und Ausrichtsystems
  • Entwicklung eines datenbankgestützten Interaktionssystems
Mehr...


 

Haben Sie Anfragen zu diesem Forschungsbereich?

Ansprechpartner(in):
Sascha Kamps
 
Herwart-Opitz-Haus 53B 308
Tel.: +49 241 80-27469
Fax: +49 241 80-22293
Mail: S.Kamps@wzl.rwth-aachen.de

 

  • Veranstaltungen
  • Veröffentlichungen
  • aktuelle Angebote für Studien- und Diplomarbeiten in diesem Forschungsbereich