Gestaltung globaler Produktionsnetzwerke

 



Ihr Kunde möchte schon seit längerer Zeit, dass Sie ihm in einen neuen Markt folgen? Die Ansprüche an Ihre Produkte und Leistungen werden immer unterschiedlicher? Sie möchten volle Transparenz in ihrem Produktionsnetzwerk und eine Optimierung Ihrer Kosten und Durchlaufzeiten erreichen?

Unternehmen, die wettbewerbsfähig bleiben möchten, müssen heute ihre Figuren auf dem Schachbrett der globalen Produktion positionieren. Die Entscheidungsfindung ist dabei ein häufig intransparenter und rein durch Intuition und Erfahrung getriebener Prozess. Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung Ihres globalen Produktionsnetzwerks und optimieren Ihr Produktionsnetzwerk hinsichtlich verschiedener Zielkriterien wie Kosten, Lieferzeiten, Risiken und Komplexität.



Mit unserem fünfstufigen Verfahren ermitteln wir Ihren zukünftigen Global Footprint – abgeleitet aus der Strategie. In einem ersten Schritt bauen wir eine Datenbasis auf, um alle Informationen hinsichtlich Standorten, Produkten, Absatzzahlen, Prozessen, Ressourcen und Kosten aufzunehmen. Anschließend bilden wir den Ist-Zustand Ihres Produktionsnetzwerkes ab, um Vertrauen in das Modell zu schaffen und dieses zu kalibrieren. Hiermit schaffen wir Trans-parenz über Ihr gesamtes Produktionsnetzwerk. Im Nachgang optimieren wir Ihren Global Footprint hinsichtlich der Total Landed Costs, Lieferzeiten und Risiko mit gemeinsam definierten Restriktionen, um so ein Zielbild hinsichtlich des Global Footprints Ihres Unternehmen abzuleiten. Dieser bietet Ihnen Trans-parenz über Ihre gesteckten Ziele und unterstützt Sie hinsichtlich der Ableitung einzelner Maßnahmen zur Umsetzung des zukünftigen Global Footprints.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Ansprechpartner(in):



 

Dipl.-Ing. Bastian Fränken
Gruppenleiter(in)
Cluster Produktionstechnik 3A 452
Tel.: +49 241 80-20618
Fax: +49 241 80-22293
Mail: B.Fraenken@wzl.rwth-aachen.de




Repräsentatives Projektbeispiel:


 
 

Global Manufacturing Footprint Design

Herstellung von Transparenz innerhalb aller Produktionsstätten. Mehr...