Karriere am WZL

 

als studentische Hilfskraft

am Forschungsbereich Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement, Abteilung Modellbasierte Systeme, Gruppe Mobile Koordinaten- und bildgebende Messverfahren
 

Programmierung einer interaktiven, modernen Website

In Aachen und der Umgebung ist eine vielfältige und hochklassige Expertise auf den Gebieten der modernen Bildgebung und der computergestützten Bildverarbeitung vorhan-den. Diese Expertise ist interdisziplinär – es gibt Experten aus den Fach-richtungen Informatik, Maschinen-bau, Elektrotechnik und Medizin.

Das Kompetenzzentrum i3ac bündelt diese Kompetenzen und befördert sie durch gemeinsame, interdisziplinäre Projekte und Forschungsarbeiten. Die Mitglieder des Kompetenzzentrums rekrutieren sich vor allem aus den herausragenden Wissenschaftlern der RWTH Aachen. Daneben begrüßt das i3ac die Beteiligung und Mitgliedschaft der Industrie und Kooperationen mit anderen For-schungsvereinigungen.

Das i3ac besteht seit Herbst 2010 an der RWTH Aachen.

 
Die Website des i3ac soll unter modernen Gesichtspunkten neu gestaltet und insbesondere für mobile Endgeräte optimiert werden. Weiterhin sollen kleine Interaktive Demoprogramme zu Themen der Bildverarbeitung integeriert werden, bei welchen Live-Daten der Kamera des Endgerätes direkt verarbeitet werden. Hierfür kann ggf. auf frühere Inhalte, wie zum Beispiel die Dom-App (Bild) des Vereins zurückgegriffen werden.

Das i3ac ist als gemeinnütziger Verein organisiert und es finden regelmäßig Mitglieder- und Vorstandssitzungen statt. Da sich jede interessierte Organisation oder Privatperson mit einem Anliegen im Bereich der Bildverarbeitung an den Verein wenden kann, wird das Akitvitätenportfolio ständig abwechselungsreich erweitert.

Näheres über den Verein erfahren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.
 
Voraussetzungen:
– Strukturierte, selbständige Arbeitsweise
– Programmierkenntnisse in HTML5, CSS und Javascript
– Wünschenswert: Grundkenntnisse im Bereich der Bildverarbeitung
Arbeitszeit: 6,00 Wochenstunden

Ansprechpartner(in):
Benjamin Montavon, M.Sc. RWTH
 
Cluster Produktionstechnik 3A 146
Tel.: +49 241 80-20576
Fax: +49 241 80-22293
Mail: B.Montavon@wzl.rwth-aachen.de