Karriere am WZL

 

als studentische Hilfskraft

am Forschungsbereich Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement, Abteilung Modellbasierte Systeme, Research Group Metrology assisted assembly
 

Entwicklung von Algorithmen zur Simulation und Steuerung von Montagesystemen

Ausgangssituation:
Produzierende Unternehmen stehen vor den Herausforderungen einer erhöhten Varianz, einer dynamischen Entwicklung von Stückzahlen und kürzere Produktlebenszyklen.
Der aktuelle Stand in vielen Montagesystemen sind starr verkette Fließbandprozesse, die nicht den genannten Anforderungen in der Zukunft gewachsen sind.

Zielsetzung:
Ein Ansatz, um diesen Problemen zu begegnen ist eine hohe Wandlungsfähigkeit. Diese Wandlungsfähigkeit soll in einem Forschungsprojekt in Form einer freien Vernetzung umgesetzt werden und dient als Basis für eine effiziente Montage für kleine Stückzahlen bis Losgröße 1.
Freie Vernetzung umfasst mobile Montageeinheiten sowie eine Kommunikation der Maschinen untereinander, was eine flexible Routenplanung während der Produktion ermöglicht.

Um frei vernetzten Montagesysteme zu planen bedarf es der simulationsgestützten Untersuchung der möglichen Szenarien. Weiterhin ist eine Prädiktion des Systemzustandes, die mittels Discrete Event Simulation sowie Methoden des Machine Learning ermittelt wird, notwendig um die Umsetzung der flexiblen Routen zu steuern.

 
Deine Aufgaben:
  • Weiterentwicklung und Programmierung eines Steuerungssystems für frei vernetzte Montagesysteme
  • Simulation von Montagesystemen mittels eigener und etablierter Softwaresysteme
  • Entwicklung und Aufbau eines Demonstrators zur Veranschaulichung von Forschungsergebnissen

 
Voraussetzungen:
  • Studium im Ingenieurwesen, Informatik oder Physik
  • Programmierkenntnisse (z. B. Python, C++, Java)
  • Motivation, Lern- und Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative
  • Eigenständiges, sorgfältiges Arbeiten und Zuverlässigkeit
  • Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Arbeitszeit: 10,00 Wochenstunden

Ansprechpartner(in):
Amon Göppert, M.Sc. M.Sc.
 
Cluster Produktionstechnik 3A 136
Tel.: +49 241 80-20599
Fax: +49 241 80-22293
Mail: A.Goeppert@wzl.rwth-aachen.de