Projekt
Automatisierte LKW-Montage unter Fließbedingungen

 

Ihr Vorteil
Im Gegensatz zum PKW-Bereich ist die Endmontage von LKWs durch kleine bis mittlere Stückzahlen geprägt. Erschwerender Faktor ist der Umstand, dass schwere, sperrige und grob tolerierte Teile auf kontinuierlich bewegten Montagebändern gefügt werden müssen. Aus sowohl wirtschaftlichen, wie auch technologischen Gründen konnte sich eine Automatisierung in der LKW-Endmontage bislang nicht durchsetzen.
Um entsprechende Rationalisierungs- und Wirtschaftlichkeitspotentiale auf diesem Gebiet realisieren zu können, müssen automatisierte Montagetechniken für Großbauteile unter Fließbedingungen entwickelt werden.
Die Herausforderung ist dabei die Synchronisation zwischen Handhabungs- und Montagewerkstücken unter Berücksichtigung aller prozessbedingten Störgrößen, wie ungünstige, lange Toleranzketten, Bahnunsicherheiten oder Bewegungsschwankungen

Unsere Lösung
Zur Kompensation der genannten, dynamischen Abweichungen werden alle beteiligten Bewegungspartner mit einem indoor GPS (iGPS) überwacht und zu diesem als globales Referenzsystem absolut referenziert. Da dieses Referenzsystem ein komplettes Hallenschiff abdeckt, lässt sich das Verfahren umso wirtschaftlicher betreiben, je mehr Nachbarstationen ähnlich automatisiert werden können.
Weiterhin werden echtzeitfähige, externe Regelalgorithmen angewendet, die eine sichere Handhabung und ein sicheres Fügen von Großbauteilen im industriellen Umfeld ermöglichen.
Die Validierung erfolgt auf Grundlage eines Demonstrators zum roboterautomatisierten Andocken von Windschutzscheiben in eine LKW-Fahrerkabine.
Das Konzept umfasst die folgenden Aspekte:

  • Aufbau eines globalen Referenzsystems
  • Positionsüberwachung in großen Volumina
  • Positions- und Geschwindigkeitsregelung von Industrierobotern
  • Kompensation der prozessbezogenen Fügeabweichungen in 6 Freiheitsgraden



 

CTMetro - Methods for fast setup and robust dimensional measurements with industrial x-ray computed tomography

Die industrielle Röntgen-Computertomografie (CT) ist ein zerstörungsfreies Prüfverfahren ... Mehr...