Forschungsbereich
Weichschaben

 

Weichschaben

Das Schaben ist ein Feinbearbeitungsverfahren für Zahnräder, das industriell sehr weit verbreitet ist. Der Grund für diese weite Verbreitung ist in der hohen Wirtschaftlichkeit dieses Prozesses zu sehen. Allerdings hat gerade diese hohe Produktivität des Prozesses dazu geführt, dass der Prozess während der letzten 30 Jahre kaum weiterentwickelt wurde. Daher beschäftigt sich die Abteilung Technologie der Zahnradfertigung am WZL seit einiger Zeit wieder mit der Technologie des Schabens.

... mehr Informationen  



 

Haben Sie Anfragen zu diesem Forschungsbereich?

Ansprechpartner(in):
Dipl.-Ing. Matthias Ophey
Gruppenleiter(in)
Manfred-Weck-Haus 113
Tel.: +49 241 80-27471
Fax: +49 241 80-22293
Mail: M.Ophey@wzl.rwth-aachen.de

 

  • Aktuelle Projekte
  • Veranstaltungen
  • Veröffentlichungen
  • aktuelle Angebote für studentische und wissenschaftliche Arbeiten in diesem Forschungsbereich