Veranstaltungsankündigung
Einführung in die statistische Versuchsplanung – Design of Experiments - DoE

 




Um Prozesse langfristig zu optimieren, muss bekannt sein, wie sich die Zielgrößen bei Veränderung der Stellgrößen verhalten. Durch Experimente ist es möglich, das Prozessverhalten funktionell zu beschreiben, indem die Stellgrößen gezielt verändert und die Zielgrößen währenddessen beobachtet werden. Um Experimente wirtschaftliche durchzuführen, bedarf es einer strukturierten Planung. Je komplexer und vernetzter die Problemstellung, desto höher die Anzahl von Einfluss- und Stellgrößen - dies ist vor allem bei der Optimierungen von Prozessen zu beobachten. Um den experimentellen Umfang zu begrenzen und dennoch aussagekräftige Prozessmodelle zu erhalten, hat sich der Einsatz der statistischen Versuchsplanung und –methodik bewährt. Diese ermöglicht es, wesentliche Einflussgrößen auf den Prozess zu identifizieren, den Prozess funktional zu beschreiben und in dem so generierten Lösungsraum die Zielgrößen optimal einzustellen.


Schulungsinhalte
  • Prozessoptimierung
  • Grundlagen der Statistik – Konfidenzintervalle, Hypothesentests
  • Systemanalyse als Bestandteil der statistischen Versuchsplanung
  • Gestaltung und Auswertung faktorieller Versuche
  • Versuchsplanung mit Hilfe der Software MINITAB®
  • Planung, Durchführung und Auswertung eines Praxisbeispiels
Lernziele
  • Systematische Prozessverbesserung
  • Generierung von Prozessverständnis
  • Durchführung und Auswertung von Experimenten mit Software-Unterstützung
  • Reduktion von Versuchszeiten und -kosten
  • Kompaktkurs mit praktischer Ausrichtung
Zielgruppe
  • Ingenieure mit Entwicklungs- und Qualitätsaufgaben,
  • Meister,
  • Fachkräfte mit strategischen Aufgaben,
  • Prozessverantwortliche
Dauer2-Tagesseminar
Gebühr1000,- Euro
Zur AnmeldungAnmeldung



Darüber hinaus stehen wir Ihnen bei Fragen zu diesem Seminar sowie zu weiteren Seminaren und Kursen unseres Weiterbildungsportfolios gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns auch bzgl. der Möglichkeiten zur Durchführung im Rahmen eines Inhouse-Seminares an.


 

Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?

Ansprechpartner(in):