Kompetenz- und Forschungsbereich
Ablaufsimulation als Planungsunterstützung

 

Simulation als Unterstützungswerkzeug in der Fabrikplanung

Ablaufsimulation unterstützt die Auslegung komplexer Produktionsabläufe

Das WZL besitzt umfangreiche Erfahrung in der simulationsbasierten Optimierung in der Produktion.
Simulation ermöglicht eine realitätsnahe Abbildung der tatsächlichen Gegebenheiten im Modell sowie die Bewertung und Auslegung logistischer Abläufe. Im Rahmen der Simulation können Systeme dynamisch modelliert und verschiedene Szenarien und Varianten kostengünstig erprobt werden.

Die Durchführung von Simulationsstudien erlaubt die frühzeitige Bewertung sowie Optimierung komplexer Prozessabläufe und ist daher ein wichtiges Werkzeug für die Fabrikplanung am WZL.


Simulation als Unterstützungswerkzeug in der Fabrikplanung

Die möglichen Einsatzfelder der Simulation sind vielfältig:
Neben der Optimierung bestehender Produktionen und der Planung neuer Produktionssysteme besteht die Möglichkeit, abhängig vom heterogenen Auftragsspektrum, von Stückzahlen, Losgrößen und vom Variantenmix das Produkt- und Produktionsprogramm zu planen. Auch die Produktionsplanung und -steuerung kann durch Simulation erleichtert werden.
Alternative Steuerungsstrategien können auf diese Weise entwickelt und bewertet werden. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit der Reihenfolgeoptimierung und Ableitung von Prioritätsregeln.
Weitere Einsatzgebiete der Simulation finden sich bei der Ressourcen- und Investitionsplanung.
Mit Simulationsstudien kann ebenso die Identifikation von Schwachstellen und Engpässen ermöglicht werden. Dadurch ist sowohl die Auswahl als auch die Gestaltung der logistischen Verkopplung von Betriebsmitteln möglich. Der Personaleinsatz ist schließlich ein weiteres wichtiges Anwendungsfeld, um notwendige Qualifikationsstrukturen und Kapazitätsbedarfe zu ermitteln und zu optimieren.


 



 

Haben Sie Anfragen zu diesem Forschungsbereich?

Ansprechpartner(in):

  • Aktuelle Projekte
  • Veranstaltungen
  • Veröffentlichungen
  • aktuelle Angebote für studentische und wissenschaftliche Arbeiten in diesem Forschungsbereich